WEIBLICHE LUST

Das Körperliche und wie man das so sehen kann

 

ca. 2 1/2 Stunden, sowohl online als auch offline möglich

Sexualität ist das, womit alles anfängt, der Anfang allen Seins sozusagen.

Sie umfasst so gut wie jeden Bereich unseres Lebens und Sex an sich kann wahnsinnigen Spaß machen. Trotzdem kommt gerade weibliche Lust noch immer zu kurz.

Jahrzehnte oder -hunderte lang gab es sie nicht und Sexualität wurde auf die Reproduktion beschränkt, doch auch die neu aufkommende Forschung erhält kaum Einzug in die sexuelle Bildung innerhalb von Schulen bzw. die gesellschaftliche Allgemeinbildung.

In diesem Workshop geht es um einen Einblick in die Tiefe und Verzweigungen der weiblichen Lust: um die Körperlichkeiten (die Anatomie/das Lustvolle) und wie man sie so sehen kann (historisch/feministisch/gesellschaftspolitisch).

Wir ziehen uns außerdem nicht aus ;)

Termine

WEIBLICHE LUST

Das Körperliche und wie man das so sehen kann

plus Körperwahrnehmungsübungen

 

sowohl online als auch offline möglich

Für alle die, die noch weiter in die Thematik eintauchen möchten, um sie körperlich und emotional tiefer zu verstehen.

Wir tauschen uns darüber aus, was dieses Tabu mit uns als Mensch mit Vulva und als Individuum gemacht hat und macht. Das ganze begleiten wir mit Körperwahrnehmungsübungen, um den Emotionen vielfältig zu begegnen.

Es gibt viel Platz für Tanz und Lachen.

Wir ziehen uns außerdem auch hier nicht aus!

Termine

 

monatlicher Austausch für Menschen mit Vulven

ca. 3 Stunden, sowohl online als auch offline möglich

monatlicher Treff zu einem bestimmten Thema (Orgasmus, Lust, Vibratoren, Menopause, Menarche,...)

mit einer Einführung und viel Zeit für Austausch

Termine